LVR fördert Medienprojekt „Gutes tun“. Reportage über ehrenamtliches Engagement von Jugendlichen in Wuppertal.

Gutes tun

Ehrenamtliches Engagement ist gesellschaftlich hoch anerkannt. Doch was bedeutet es, ehrenamtlich Verantwortung zu übernehmen und was bedeutet dies vor allem für junge Ehrenamtliche? Mit dem neuen Medienprojekten „Gutes tun“ möchten wir der Öffentlichkeit zeigen, was engagierte junge Menschen im Ehrenamt leisten.

Im Projekt „Gutes tun“, finanziert durch den LVR, gründen wir für sechs Monate mit ehrenamtlichen Jugendlichen aus lokalen Vereinen eine Videoredaktion. Diese Redaktion plant, koordiniert und führt selber Interviews mit ehrenamtlich tätigen Jugendlichen durch. Ziel ist es, eine Reportage über jeweils einen ehrenamtlichen engagierten Jugendlichen pro beteiligten Verein zu drehen.

Der Verein gewinnt gleich zweimal mit diesem Projekt: er bekommt einen tollen Film über die Arbeit in dem Verein, und die ehrenamtlichen Mitarbeiter werden darin geschult, auch zukünftig Videodokumentationen für ihren Verein drehen zu können.

Wer kann mitmachen?

Damit der Verein an dieser Reportage teilnehmen kann, sollte er mindestens zwei Jugendliche bzw. junge Erwachsene finden, die Lust und Zeit haben an diesem Projekt teilzunehmen. Eine Anmeldung zum Projekt für Vereine gibt es  hier: BEWERBUNGSFORMULAR

Jugendliche und junge Erwachsende die gerne mitmachen wollen, können sich einfach per Email oder Telefon bei uns melden?

CVJM Elberfeld e.V.
Annabel Kielgas oder Marc Petschke
0202 – 453896