Einladung Veröffentlichungsparty „Musikwohnzimmer Der Podcast“

Musikwohnzimmer VÖ Banner fbEnde 2015 fand sich im CVjM Elberfeld eine rund 10-köpfige Truppe junger Menschen zusammen, um gemeinsam und aus dem Nichts eine Musiksendung zu schaffen. Knapp 5 Monate später, nach Workshops, Dreharbeiten und unzähligen Redaktionstreffen ist endlich unser erster Podcast fertig und erblickt nun das Licht der Öffentlichkeit!

Das würden wir, die Teilnehmer des Musikwohnzimmers, gern mit Euch feiern! Und zwar am 2.04.’16 ab 18h im „Kontakthof“ Genügsamkeitstr. 11 in 42105 Wuppertal. Der Eintritt ist frei.

Unser Trailer ist online!

Nach 5 Monaten harter Arbeit, Tränen, Workshops, Lachen und tollen gemeinsamen Erlebnissen präsentiert „Musikwohnzimmer -Der Podcast“ seinen ersten Trailer! Die Veröffentlichung unsere ersten „richtigen“ Sendung feiern wir am 2.04.2016 um 18h im Kontakthof (Genügsamkeitstr. 11 – 42105 Wuppertal). Der Eintritt ist frei und wir freuen uns über jedes bekannte aber auch unbekannte Gesicht.

Nerdcafe startet durch mit neuem Programm!

CVJM: Nerdcafe führt in die Welt der Bits und Bytes ein

Bild: C. Offermann
Bild: C. Offermann
Mit November 2015 startet jeden Montag ab 18 h das „Nerdcafe“ so richtig durch. Das Team um Christian Offermann, selbst IT-Fachmann und seines Zeichens „Nerd“, führt fachmännisch in die Welt der Bits und Bytes ein. Ob nun Programmierung am Micro-computer „Raspberry Pi“, das Aufsetzen und Einrichten eines Heim-Medien-Servers, Fragen der Datensicherheit oder einfach das Spielen an den vorhandenen Konsolen und Computern. Für jeden ist etwas dabei!
Jede zweite Woche wartet das  Cafe außerdem mit besonderen Themenabenden auf. Am 2.11.15 beispielsweise führt Offermann in den Betrieb des „Raspberry Pis“ ein und klärt die Frage, was man mit der tollen, kleinen Kiste so anfangen kann. Am 16.11.15 lässt das Nerdcafe-Team alte Spiele auf dem Kleincomputer wieder auferstehen. Zwei Wochen darauf, am 30. November,  lädt das Nerdcafe zum gemeinsamen Minecraft-Abend. Zum Kinostart des neuen Star Wars-Films gibt es am 14.12. einen Star-Wars-Special-Abend mit echtem Laserschwert-Kampf!
Willkommen ist jede/r ab 14 Jahren, der/die sich für Technik begeistern kann. Die Teilnahme ist kostenlos. Das Projekt wird getragen vom LVR und CVJM Elberfeld. Nächster Termin: 2.11.15  ab 18 Uhr, Kirchplatz 1 in Wuppertal.

Christian Surrey stellt sich vor

Christian Surrey
Christian Surrey

Relativ zufällig kam ich 2012 mit dem CVjM aufgrund eines Jobs in Berührung. Seitdem habe ich ehrenamtlich an einigen Projekten mitarbeiten dürfen -erst in der Offenen Tür und später bei einigen Band- und Songprojekten. Und was soll ich sagen? Ich fühle mich hier ziemlich wohl! Wer mich kennt, weiss, dass dort, wo ich mich rumtreibe, es immer irgendwie etwas mit Musik zu tun hat.  Sie hat sich als mein Steckenpferd erwiesen und lässt sich hervorragend  mit der Arbeit mit Jugendlichen verbinden.

Scheinbar stimmt die Chemie und mir wurde eine feste Stelle angeboten.  Die Chance hab ich sofort und gerne ergriffen und freue mich in den nächsten Jahren für die Videopodcast-Reihe „Musikwohnzimmer – Der Podcast“ verantwortlich zu sein.

Musikwohnzimmer – Der Podcast stellt sich vor

clhuF2w5tZrvLeGUtJCdjTn2Jspgb bgnHmtECNt39DyAC2wMit „Musikwohnzimmer – Der Podcast“ startet im Oktober 2015 im CVjM Elberfeld ein neues Medienprojekt. Ziel ist es, mit jungen Menschen zwischen 15 und 20 Jahren  ein regelmäßiges Videomagazin zu produzieren. Dazu werden von der Jugendredaktion lokale Bands ausgewählt, eingeladen und interviewt. Im Anschluss soll das entstandene Videomaterial als Videopodcast auf allen gängigen Medienkanälen (itunes, youtube) veröffentlicht werden.

Um das alles zu bewältigen, bilden wir eine Gesamtredaktion aus Jugendlichen, die die Video-Inhalte selbst erarbeiten, konzipieren und erstellen. Die Gesamtredaktion wird nochmals unterteilt, so dass sich die Teilnehmer das Aufgabengebiet aussuchen können, das sie am meisten interessiert. Die nötigen Fähigkeiten werden in separaten Workshops im Laufe des Projekts vermittelt aber auch selbst erarbeitet. Die technische Ausstattung ist im Hause vorhanden. Ein pädagogischer Mitarbeiter steht den Jugendlichen dabei immer mit Rat und Tat zur Seite.  Die Projektteilnahme ist natürlich kostenlos. Die einzelnen Tätigkeitsfelder gliedern sich dabei wie folgt:

• MUSIK-REDAKTION: Auswahl der Bands, Musikanalyse, Interviews vorbereiten
• TECHNIK-TEAM: Audiomitschnitte, Beleuchtung, Videoaufnahme
• EDV-TEAM: Postproduktion, Videoschnitt, Audiomixing, Datensicherheit
• PUBLIC-RELATIONS-TEAM: Homepage, Podcasts, Corporate Design, Presse
• MODERATOREN-Team: Interviews führen, Bands betreuen

Ein erstes Treffen für Interessierte findet am 2.10.2015 um 18.00h im CVJM Elberfeld,
Calvinstr. 8 in Wuppertal statt. Anmeldung per Mail, Facebook oder via unserer Webpräsenz erbeten.

CVjM Elberfeld e.V.
Calvinstr. 8
42103-Wuppertal
Mail: surrey@cvjm-elberfeld.de
Telefon: 0202 / 453896
Homepage: www.cvjm-elberfeld.de
facebook: www.facebook.com/Musikwohnzimmerpodcast

Abschlusskonzert am 12. Dezember

Seit dem Sommer haben die vier jungen und vielversprechenden Bands Emma’s Dream, Backyard Valley, The Cuckoo und Spurwexel hart an ihren Fähigkeiten gefeilt, Schweiß und Tränen vergossen, unsere Workshops besucht und im Studio ihr bestes gegeben. Was genau dabei heraus gekommen ist, könnt Ihr am 12.12.14 auf dem Abschlusskonzert unseres Bandprojekts „JiK4: Bands“ erleben. Der Eintritt ist frei und für Essen und Getränke ist natürlich auch gesorgt.

 

CVJM_LVR_Flyer_BandS_KONZERT_K1_DINA5_DRUCK-page-001 klein

Studiophase beendet

Mit dem November geht für unsere Projektteilnehmer auch die Studiozeit vorbei. Alle Aufnahmen sind im Kasten und die ersten Rohfassungen hören sich schonmal sehr vielversprechend an.  Wer als Musiker schon mal im Studio war, weiß, dass die eigentliche Magie nach dem Recording an den Reglern stattfindet. Was Marc Sokal vom Wuppertaler Carousel-Studio noch im Endmix so zaubert, davon könnt Ihr Euch am 12. Dezember beim großen Abschlusskonzert im Festsaal des CVjMs selbst überzeugen: Da werden unsere Bands nicht nur präsentieren, was sie so während des Bandprojekts gelernt haben, sondern natürlich auch ihre neu-produzierten CDs.

Vorher geht’s aber am 2. Dezember noch mal hoch her im CVjM. Mrs. Greenbird kommen uns besuchen und stehen unseren Bands Rede und Antwort zum Dschungel des Musikbusiness. Dabei wird natürlich auch der ein oder andere Song zum Besten gegeben. Willkommen ist jeder, der Interesse an Musik hat.

Termin: 2. Dezember | 19:30 h | Festsaal CVjM-Elberfeld Eingang Kirchplatz

links M. Sokal; rechts Lina Holzrichter
links M. Sokal; rechts Lina Holzrichter

Interviewabend: Mrs. Greenbird trifft Bandprojekt

 

Steffen Brückner, Sarah Nücken
Steffen Brückner, Sarah Nücken

Im Rahmen unseres Bandprojekts “jik4: Bands” in Zusammenarbeit mit dem  LVR freuen wir uns und auch unsere Teilnehmer besonders auf den Besuch von Mrs. Greenbird. Das erfolgreiche Duo bestehend aus Sarah Nücken und Steffen Brückner gewann unter anderem die Musiksendung “X-Faktor” und kann für ihr Debütalbum eine goldene Schallplatte verbuchen. Zurzeit starten sie mit ihrem neuen Album “Postcards (2014)” durch.
In entspannter Runde werden Sie unseren Projekt-Teilnehmern Frage und Antwort stehen in puncto Musikbusiness und den steinigen Weg ganz nach oben. Eingerahmt wird der Abend von Musikbeiträgen unserer Projekt-Bands Emma’s dream, the cuckoo, backyard valley und Spurwexel, aber auch von Mrs. Greenbird selbst. Das Ganze findet im Festsaal des CVJM-Elberfeld, Calvinstr. 8 in 42103 Wuppertal statt (Zugang via Hauptpforte der Citykirche).  Termin ist der 2.12.2014. Beginn ist 19.30h. Eingeladen ist jeder! Der Eintritt ist frei. Wir bitten um Verständnis, dass wir den Fragen der Projektteilnehmer Vorrang einräumen.

 

Retro-Gaming Abend

Retro-Gaming-Abend im CVJM

 

Flyer-Retro-Abend

An gleich zwei Terminen im Rahmen unseres Raspberry Pi-Projekts laden wir zum Retro-Gaming-Abend. Am 21. November und auch 6. Dezember  jeweils ab 16 Uhr  sind alle Computer-Verrückten und Gaming-Nerds herzlich eingeladen ihre Kindheitserinnerungen an Super Nintendo, Gameboy, Amiga oder auch dem guten alten C64 wieder aufleben zu lassen.
Dazu hat das Programmier-Team rund um Christoph Poschmann in den letzten Monaten getüftelt und gebastelt. Am Ende sind auf dem Kleinstcomputer Raspberry Pi Programme (sog. Emulatoren) zum Laufen gebracht worden, die es ermöglichen, längst verschollen geglaubte Perlen der Videospielgeschichte wieder zum Leben zu erwecken. Aber auch echte ‚Oldtimer‘ kommen zum Einsatz: So stellt der CVjM Gameboys der ersten Generation als auch einen Amiga der Marke Commodore zur Verfügung. Besonderes Schmankerl: Sogar einige alte, rein textbasierte Adventure-Games aus der Pionier-Zeit der Computerspiele können angespielt werden.
Wenn das mal nicht das Gamerherz höher schlagen lässt. Außerdem darf jeder auch seine eigene Konsole oder Computer mitbringen. Mehrere Beamer als auch Bildschirme stehen bereit und warten nur auf gierige Gamerhände. Jugendliche, aber auch jungegliebene Erwachsene, die ihren Sprösslingen mal zeigen wollen, was sie selbst als Kinder gespielt haben, sind herzlichst willkommen. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt.
Termine:  21.11.2014 im Büro  der Projekt Jugendkirche am Elberfelder Kirchplatz ab 16 Uhr und am 6.12.2014 im CVjM-Elberfeld auf der Calvinstraße 8 ebenfalls ab 16 Uhr. Der Eintritt ist frei.