Unser Saal wird zum Museum….

Am vergangenen Samstag, den 22.09., hat in unserem Saal die erste Veranstaltung unserer 180-Jahr-Feierlichkeiten stattgefunden.

In Anlehnung an unseren Dreiklang „Gestern, heute, morgen“ haben wir unseren Saal in ein Museum verwandelt und alle Freunde, Mitglieder und Besucher zu einer Zeitreise in die letzten 180 Jahre Vereinsgeschichte mitgenommen.

In den letzten Wochen und Monaten haben wir etliche Arbeitsstunden damit verbracht, unser Archiv aufzuarbeiten, Texte zu schreiben, Bilder und Dias zu scannen, zu sortieren und und und.

Dabei haben jede Menge Menschen mitgeholfen und mitgearbeitet und gemeinsam haben wir am Samstag eine ganz tolle Ausstellung präsentieren können.

Für die „Museumsbesucher“ gab es jede Menge zu sehen: Im Saal haben wir für die letzten Jahrzehnte jeweils einen Platz gefunden und diesen liebevoll zeittypisch dekoriert.

Wir haben über die Ausstellung hindurch ein rotes Band aufgehangen. An diesem konnten sich die Besucher mit einer Holzklammer in ihrem Geburtsjahr befestigen.

Mitten im Saal haben wir ein kleines Zeltlager inklusive (unechtem) Lagerfeuer aufgebaut, wo sich Klein und Groß selbstgemachtes Popcorn abholen durften, nachdem sie ein kleines Rätsel gelöst hatten. Außerdem waren einige Spiele aufgebaut, an denen alle Generationen ihren Spass hatten.

In den Nebenräumen waren jeweils kleine Ausstellungen zu unserem Zeltlager, den aktuellen CVJM-Projekten und der Geschichte unserer Gebäude  zu sehen.

 

Es war ein Nachmittag voller Erinnerungen, Wiedersehen, Melancholie und Freude. Und am nächsten Samstag feiern wir direkt weiter: Um 11.00 Uhr laden wir herzlich zum Gottesdienst ein, im Anschluss findet unser großer Festakt oben im Saal statt.

 

 

Gutes für Wuppertal – Morgen zählt Ihre Spende doppelt!

Liebe Mitglieder, Freunde und Unterstützer!

Einen großen Teil unserer Arbeit können wir nur durch all die Spenden leisten, die wir bekommen. Dafür möchten wir an dieser Stelle noch einmal Danke! 🙂 sagen.

Durch die Plattform „Gut für Wuppertal“ haben wir bereits einige Projekte und Anschaffungen finanzieren können – wie beispielsweise unseren neuen Beamer und einige Sitzmöglichkeiten für unsere OT, unser Jugendcafé.

 

Aktuell haben wir das folgende Projekte auf Gut für Wuppertal angelegt, mit dem unsere Jugendarbeit und all unsere Projekte unterstützen:

https://www.gut-fuer-wuppertal.de/projects/50192

 

Morgen, am 07.09.2018, findet ab 10.00 Uhr eine besondere Spendenaktion der Sparkasse Wuppertal statt. Alle Spenden, die dann auf Gut für Wuppertal eingehen, werden von der Sparkasse verdoppelt.

 

Wir würden uns natürlich besonders freuen, wenn Sie diese Chance nutzen, morgen kommt uns Ihre Spende nämlich gleich doppelt zu Gute 😉

 

Unsere Aufnahmeleitung steht fest!

Unser Projekt geht in die Drehphase und vor allem im Oktober stehen viele Termine in den Vereinen an.

Nun steht fest, wer Annabel Kielgas, unsere Projektleitung, unterstützen wird:

Laura Dortland ist unsere neue Aufnahmeleitung!

Sie wird ab September bei den Drehs unsere Projektteilnehmer unterstützen, ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen und Drehs beaufsichtigen.

 

Das Musikwohnzimmer 2018

Seit Beginn dieses Jahres gibt es ein paar Änderungen bei uns im Projekt.

Unsere Förderung vom LVR ist zwar abgelaufen, aber mit dem Musikwohnzimmer geht es unter neuer Leitung weiter – Christian Surrey hat sich verabschiedet und Anne Schenk seinen Posten übernommen.

Außerdem haben wir ein paar neue Mitglieder für uns gewinnen können und freuen uns auf das vor uns liegende Jahr und auf die nächsten Drehs!

Interview mit Nina Rudolph

Unser Interview mit Nina Rudolph vom CVJM Elberfeld ist online!  Es gibt junge Ehrenamtliche die viel Zeit für andere investieren. Schaut Euch unsere Videos zum Thema „Gutes Tun“ an.

Gutes Tun – unsere Filme sind fertig!

Einen ersten Überblick über die erstellen Dokumentationen erhaltet ihr in dem folgenden Video.

Dies ist ein Zusammenschnitt über die Dokumentationen über junge Ehrenamtliche.

Die Filme sind im Rahmen des Projektes „Gutes Tun“ entstanden welches durch den LVR und den CVJM Elberfeld gefördert worden ist.

Insgesamt sind so sieben Dokumentationen entstanden. Zentrale Aufgabe des Projektes ist es der Öffentlichkeit zu zeigen, das es junge Ehrenamtliche gibt, die sehr viel leisten und einen bedeutenden Beitrag zum gesellschaftlichen Gelingen beitragen.

„CaVéJM – Das neue OpenMic im Tal

CaVéJM, das bedeutet ein Open MIC, ein featured Artist, der den Abend begleitet und Kaffee und Snacks.

Zur offenen Bühne ist jedes Genre willkommen, ob nun Jonglierer, Musiker, Pantomime oder Poeten. Jeder ist herzlich eingeladen. Anmeldungen am Abend selbst bei der Moderation. 

Am 08.12. ab 19:00 geht es in den Räumen des CVJM Elberfeld in der Innenstadt los. Unser featured Artist wird dabei Leon Mucke sein, der an diesem Abend dreimal spielen wird.

Der Eintritt ist frei und es sind alle herzlich eingeladen, auch die, die nicht an das Mikrofon wollen.

Eine Besonderheit dieses Abends werden unsere neuen Getränke sein, kommen Sie doch auf ein Hallöchen oder eine CaVérette vorbei.

Von links nach rechts: Marc (Leitung), Hauke (Licht), Christian (Bühnentechnik/Moderation), Jana (Ton), Laura (Leitung) und Janina (Leitung, Theke)

Adventfreizeit 2017 für Kinder 7-13

Am 1. Adventswochenende fahren wir traditionell auf die Adventsfreizeit.
Zwei Tage auf dem Leimberghof mit vielen Spielen, Kreativangeboten, Sport und Zeit für Geschichen, Plätzchen und warmen Kakao.

Anmeldung Advent 2017

Ort:        Leimberghof Wuppertal
Dauer:   01. – 03.12.2017
Anreise: Eigene Anreise
Alter:      7 bis 12 Jahre
Kosten: 45,00€
Leitung: Nina Rudolph

Pfingszeltlager 2018: für Kinder und Jugendliche im Alter 8 bis 14 Jahren

Schon lange ist es für den CVJM Elberfeld eine Tradition am Pfingstwochenende mit eine Gruppe von Mitarbeitern und Kindern, nach Wermelskirchen zum Zelten zu fahren.

Auch in diesem Jahr geht es für uns in Kooperation mit dem CVJM Düsseldorf und der ev. Kirchengemeinde Waltrop ein Wochenende ins Grüne.

Dieses abenteuerliche Zeltlager ist direkt am Waldrand gelegen. Auf die Kinder warten knisternde Lagerfeuer, spannende Waldspiele, Sportangebote, Geschichten und Übernachtungen im Zelt.

CIMG9057

Ort:           Wermelskirchen
Alter:         8 bis 14 Jahre
Anreise:    eigene Anreise
Dauer:       Freitag 18. – Montag 21. Mai 2018
Kosten:     65,00€
Leitung:     Vivienne Pätzold

 

Das ist Erlebnis pur! Vier Tage ohne Technik, dafür aber mit jeder Menge Aktion und Abenteuer.
Melden Sie Ihr Kind an. Wir würden uns sehr freuen.

Hier finden Sie die entsprechende Anmeldung: Anmeldung Pfingsten 2018