Unser Saal wird zum Museum….

Am vergangenen Samstag, den 22.09., hat in unserem Saal die erste Veranstaltung unserer 180-Jahr-Feierlichkeiten stattgefunden.

In Anlehnung an unseren Dreiklang „Gestern, heute, morgen“ haben wir unseren Saal in ein Museum verwandelt und alle Freunde, Mitglieder und Besucher zu einer Zeitreise in die letzten 180 Jahre Vereinsgeschichte mitgenommen.

In den letzten Wochen und Monaten haben wir etliche Arbeitsstunden damit verbracht, unser Archiv aufzuarbeiten, Texte zu schreiben, Bilder und Dias zu scannen, zu sortieren und und und.

Dabei haben jede Menge Menschen mitgeholfen und mitgearbeitet und gemeinsam haben wir am Samstag eine ganz tolle Ausstellung präsentieren können.

Für die „Museumsbesucher“ gab es jede Menge zu sehen: Im Saal haben wir für die letzten Jahrzehnte jeweils einen Platz gefunden und diesen liebevoll zeittypisch dekoriert.

Wir haben über die Ausstellung hindurch ein rotes Band aufgehangen. An diesem konnten sich die Besucher mit einer Holzklammer in ihrem Geburtsjahr befestigen.

Mitten im Saal haben wir ein kleines Zeltlager inklusive (unechtem) Lagerfeuer aufgebaut, wo sich Klein und Groß selbstgemachtes Popcorn abholen durften, nachdem sie ein kleines Rätsel gelöst hatten. Außerdem waren einige Spiele aufgebaut, an denen alle Generationen ihren Spass hatten.

In den Nebenräumen waren jeweils kleine Ausstellungen zu unserem Zeltlager, den aktuellen CVJM-Projekten und der Geschichte unserer Gebäude  zu sehen.

 

Es war ein Nachmittag voller Erinnerungen, Wiedersehen, Melancholie und Freude. Und am nächsten Samstag feiern wir direkt weiter: Um 11.00 Uhr laden wir herzlich zum Gottesdienst ein, im Anschluss findet unser großer Festakt oben im Saal statt.