Einladung zu unserer morgigen Weihnachtsfeier

Morgen, am 15.12.2018, laden wir ganz herzlich zu unserer CVJM Weihnachtsfeier ein, bei der wir gestalten, feiern und danken wollen!

Es geht um 15.00 Uhr hier bei uns im großen Saal (oben im Turm) los.

Kinder wie Erwachsene dürfen sich auf ein tolles Programm mit viel Spaß und Raum für Kreativität freuen – es wird gemeinsam geschmückt, gebacken und auf Fensterscheiben gemalt! Danach wollen wir zusammen singen und weihnachtlichen Geschichten lauschen.

Für das leibliche Wohl ist natürlich ebenfalls gesorgt, nach Kaffee und Kuchen werden unsere neuen Jungmitarbeiter eingesegnet, die während der gesamten Veranstaltung fleißig mithelfen werden.

Wir freuen uns auf Sie und Euch und wünschen allen eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit 🙂

Der CVJM Elberfeld bekommt einen „Heimat-Scheck“

Das Land NRW unterstützt mit seinem landeseigenen Förderprogramm „Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen. Wir fördern, was Menschen verbindet“ bis 2022 Menschen, Initiativen, Vereine und Gruppen, die ihre Heimat vor Ort gestalten.

 

Wir vom CVJM Elberfeld haben in diesem Jahr unser 180.-jähriges Bestehen gefeiert und in diesem Rahmen eine Ausstellung über unsere Vereinshistorie organisiert.

Seit unserer Vereinsgründung gestalten wir unsere Heimat, wir unterstützen und fördern Kinder und Jugendliche, schenken ihnen einen Ort, wo sie sich ausprobieren und entwickeln können.

Diese bewegende Geschichte haben wir dokumentiert, festgehalten und auf Plakaten für unsere Ausstellung noch einmal neu niedergeschrieben.

Nun arbeiten wir weiter fleißig an einer Jubiläumsfestschrift, die unsere Geschichte und unsere Arbeit zum Nachlesen greifbar machen soll.

Dafür sind wir vom Land NRW jetzt belohnt worden – mit einem „Heimat Scheck“.

Mit einem von tausend jährlich bereitgestellten Heimat Schecks wertschätzt das Land NRW unsere Arbeit nun mit 2000€.

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und über dieses „Preisgeld“, das wir verwenden wollen, um unsere Festschrift noch schöner und besser zu gestalten.

3 Jahre Flüchtlingsarbeit

In den vergangenen Jahren haben wir einiges getan, um Familien mit Fluchthintergrund eine Anlaufstelle zu bieten, wir haben verschiedene Angebote erfolgreich durchgeführt und können nun zufrieden und stolz auf die vergangene Zeit zurückblicken.

Unser besonderer Fokus lag auf den Kindern im Alter von sechs bis dreizehn Jahren. Wir machen es uns zur Aufgabe die Kinder gleichwertig in die bestehende Vereinsstruktur zu integrieren, daher besuchen bereits sechs Kinder mit Fluchthintergrund unsere Jungschar.

 

Die Kinder fühlen sich bei uns sichtlich wohl und eine nachhaltige Integration gelingt immer besser.

Unser Mitarbeiter Amjad kann bei Schwierigkeiten in der Kommunikation unterstützen und ist dabei als Bezugsperson für die Kinder unverzichtbar.
Ein besonderes Highlight diesen Monat war unser großer Ausflug ins Spaßbad in Gevelsberg. Es freut uns ganz besonders, dass fünf Kinder aus dem Flüchtlingsprojekt mit dabei waren.

Nachdem einige der Flüchtlingskinder dieses Jahr bereits beim Pfingstzeltlager und der Sommerfreizeit teilgenommen haben, hoffen wir, dass sie auch auf die Adventsfreizeit mitfahren. Am ersten Adventswochenende werden die Jungscharkinder wieder auf den Leimberghof fahren.

Wir freuen uns schon darauf!