Unser Bibelbrunch – Ein kurzer Rückblick

„Friede Freude Eierkuchen“- das war das Motto unseres Bibelbrunchs, mit dem wir am vergangenen Samstag noch einmal gemeinsam genüsslich ins neue Jahr gestartet sind.

Neben Brötchen und der üblichen Auswahl an Brotbelag haben unsere fleißigen jungen Mitarbeiter deshalb kleine Omelettmuffins und eine leckere spanische Tortilla gezaubert, die ebenso schnell aufgegessen waren wie der Obstsalat, die Gemüseplatte und die Apfelpfannküchlein.

Durch den Bibelbrunch begleitet hat uns der Gedanke zur Jahreslosung „Suchet den Frieden und jaget ihm nach“ (Psalm 34).

Eine besondere Jahreslosung, die uns eine Verantwortung und eine Herausforderung aufzeigt, denn „Frieden“ ist abstrakt, er ist schwierig zu finden und scheint kaum gewahrt werden zu können in unserer Welt.

Frieden… Unsere CVJM-Mitarbeiter haben sich viele Gedanken gemacht und den Frieden auf dreierlei Weise benannt: Friede mit sich selbst, Friede mit Gott und Friede mit anderen.

Unser Bibelbrunch am Samstag hat uns eine kleine Auszeit geschenkt, wir haben gemeinsam gegessen, geschlemmt und gelacht und wir teilen nun die Erinnerung an einen besonders schönen Brunch und an ein friedvolles Miteinander.

Wir glauben, dass es wichtig ist, inneren Frieden zu finden, denn nur, wer mit sich selbst im Einklang ist, kann auch mit anderen in Frieden leben. Dafür ist es wichtig, sich selbst zu akzeptieren und Freude und Glück zuzulassen.

In diesem Sinne wünschen wir allen Inneren Frieden und den Mut und die Aufmerksamkeit, Frieden auch für andere zu suchen und sich für Frieden einzusetzen.

Author: Laura Dortland