So war die Woche auf dem Bauernhof – ein Freizeitrückblick

Sommerfreizeit 34Die Sommerferien 2014 sind zu Ende und somit auch unsere Ferienfreizeit auf dem Schulbauernhof Kühnemann in Versmold. Wir hatten eine super schöne, aufregende und spannende Zeit mit 18 sehr unkomplizierten Kindern und 10 Mitarbeitern.

Die Freizeit stand unter dem Motto “Mein Gott ist mein Kompass” und wir hoffen, dass die Kinder sich daran erinnern werden, dass Gott sie in ihrem Leben begleiten.

Die 9 Tage sind wie im Flug vergangen und waren geprägt von vielen verschiedenen Aktionen, wie etwa “Ball über die Schnur”, backen, singen und Kettcar fahren. Für jeden war etwas dabei, so das wir in den unterschiedlichen Workshops mit den Kindern viel Spaß hatten. Die einen haben Laubsägearbeiten gemacht, die anderen “Loombänder” und wieder andere haben versucht mit dem Kompass eine Schatzsuche zu gestalten. Ein besonderes Highlight war dabei der Floßbau mit Daniel und die anschließende Bootsfahrt in dem nahe gelegenem Badebach. Trotz einiger Zweifel konnten wir aufatmen, das Floß hielt und niemand ist ins Wasser gefallen. Nass wurden wir allerdings trotzdem, denn nicht zum ersten Mal erreichte uns an diesem Tag ein kräftiger Schauer.

Alles in allem hatten wir aber eine relativ sonnige und trockene Woche und haben uns von den paar Schauern nicht unterkriegen lassen. Genau genommen kamen diese immer zu den passenden Zeiten, so das wir einen nutzen konnten, um einen Kinonachmittag zu veranstalten.

Natürlich darf auf einer Sommerfreizeit weder ein Lagerfeuer mit Marshmellows noch eine Nachtwanderung fehlen, genau so wenig wie das Schlafen im Heu mit einer anschließenden Heuschlacht.

Einen kleinen Einblick von dem was wir in der Woche erlebt haben, findet ihr in der Bildergalerie.

Wer noch mehr erfahren will ist herzlich zum Nachtreffen am 11. Oktober um 15  Uhr im CVJM eingeladen.